Skiken


Was ist Skiken?

Skiken ist eine Mischung aus „ Sk-aten und B-iken“, man könnte aber auch sagen, es ist Langlaufen im Sommer.

Die Entwicklung kommt aus Österreich von Otto Eder.

Skikes sind Schienen mit luftgefüllten Rädern 150 mm und ca.6 Bar Druck. Zum Anschnallen hat man drei Manschetten mit Klettverschluß. Sie haben sehr gut funktionierende patentierte beidseitige Bremsen. Das Gewicht beträgt 1,9 Kg pro Stk.

Vorteile von Skiken?

Das Skiken hat einen großen Spaßfaktor, es ermöglicht, ein laufen auch abseits geteerter Straßen.

So kann man mehr Touren durch die Natur machen.

Ein paar Sikkes V 07 kann von mehreren Personen genützt werden, Größenverstellbar von 36 bis 47.

Man braucht keine spezielle Schuhe. Man hat ein hohes Maß an Sicherheit, durch den langen Radstand.

Personenkreis

Skiken ist als Breiten und Familiensport alltagstauglich, Skiken ist gesund für den ganzen Körper, trainiert die Ausdauer-Kondition, Gleichgewichtsgefühl-Balance, ist gelenkschonend und hat einen hohen Kalorienverbrauch durch die Ganzkörperbeanspruchung von ca. 600 Muskeln!